Corona-Gesichtsspritzschutz

Diese Schutzmaske ist heute in den 3D Druck gegangen. Wir hoffen, dass er einigen Menschen helfen kann.

Derzeit arbeiten wir an Adaptern. Teile die als Schlauchverbinder oder Mundstücke für Beatmungsgeräte eingesetzt werden können.

 

Drucken